Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d) als Teamleitung

  • Werkhaus GmbH
  • Handwerk
  • Publiziert: 25.03.2022
  • Publizierung bis: 31.08.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d) als Teamleitung gesucht!

Die Lebenshilfe Bielefeld bietet individuelle Unterstützung für Menschen mit Behinderung und deren Familien. Unsere Angebote sind vielfältig und immer auf die Bedarfe und die Interessen der Menschen abgestimmt. Dabei begleiten wir Menschen mit Behinderung von Anfang an, von der Kindheit bis ins Alter, auf ihrem Weg in ein weitgehend selbstbestimmtes Leben. In zehn verbunden Unternehmen schaffen wir dies gemeinsam mit rund 450 Mitarbeitern.

Für den Bereich der beruflichen Integration betreiben wir mit unserem Unternehmen Werkhaus GmbH eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM). Rund 400 Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Behinderung und Menschen mit psychischer Behinderung bieten wir an zwei Standorten die Möglichkeit der beruflichen Förderung und Eingliederung in das Arbeitsleben. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Teamleitung für unseren Standort Brackwede in Vollzeit (39 Stunden/Woche). 

Ihre Aufgaben

  • Alle Aufgaben einer Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (FAB) entsprechend dem Auftrag der Werkstatt im Arbeitsbereich (entsprechend WVO §9)
  • Fachliche und organisatorische Verantwortung für die FAB‘s am Standort Brackwede (u. A. Personaleinsatz- und Urlaubsplanung)
  • Aufgabenkoordination von Mitarbeiter:innen & Beschäftigten sowie Leitung von Team- und Fallbesprechungen
  • Durchführung von Pflicht- und Regelunterweisungen sowie die Sicherstellung der Dokumentationspflichten der FAB‘s
  • Unterstützung und Mitwirkung bei Aufgaben der Arbeitsvorbereitung sowie Optimierung des Ressourceneinsatzes
  • Sicherstellung der Qualitätsanforderungen (u.a. im QM-Zirkel) und Mitarbeit im Führungsgremium „Werkstattkonferenz“
  • Mitarbeit in der Gruppe
Da unsere Werkstätten der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen, möchten wir bereits jetzt darauf hinweisen, dass eine Einstellung in unserem Hause derzeit ausschließlich mit einem gültigen Impfnachweis bzw. Nachweis der Grundimmunisierung erfolgen kann.

Ihr Profil

  • Ausbildung im handwerklichen bzw. industriellen Bereich oder abgeschlossen Ausbildung als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung bzw. Arbeitspädagoge oder ähnliche Qualifikation gem. §9 WVO
  • Mehrjährige Berufserfahrung im relevantnten Bereich sowie erste Führungserfahrung wünschenswert
  • Sonderpädagogische Zusatzausbildung (SPZ/QFAB) von Vorteil
  • Sicheres Auftreten und kommunikative, flexible und strukturierte Arbeitsweise
  • Empathie und Einfühlungsvermögen gegenüber Menschen mit Behinderung

Wir bieten

  • 30 Tage Urlaub pro Jahr (ausgehend von einer 5-Tage-Woche) sowie bezahlte Freistellung für den 24.12. und 31.12.
  • Ein offenes Arbeitsklima und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-B inkl. betrieblicher Altersversorgung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt 
  • Eine wertschätzende Kommunikationskultur mit kurzen Entscheidungswegen
  • Kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb der Lebenshilfe
  • Dienstradleasing und vergünstigtes Job-Ticket über moBiel – auch zur privaten Nutzung
  • Mitarbeiterrabatte bei namenhaften Partnern in Elektro, Reise, Mode

Wir freuen uns über ihre vollständige Online-Bewerbung über den Button "Jetzt bewerben!"
Für Rückfragen steht Ihnen die unten genannten Ansprechpartner*innen unter den angegebenen Kontaktdaten gerne zur Verfügung.
  • Lena Walter
  • Personalreferentin
  • 0521 44708-313